Ausstellung “Kletterwelten im Elbsandstein _Bewegung in der Landschaft“

Tradition oder individueller Ehrgeiz, Sport oder Ritual – das Klettern scheint für jeden dasselbe zu sein. Durch Menschen, die in der Landschaft waren, entsteht Klettergeschichte.

Die von den Felsen ausgehende Faszination führt nicht unbedingt zu dem Entschluss in eine Kletterroute einzusteigen. Der Motivation zum Klettern liegt offenbar eine tiefgehende Leidenschaft zugrunde. Vielleicht werden deshalb Diskussionen und die Möglichkeiten des Klettersports im Elbsandstein spannungsvoll geführt.

Klettern im Elbsandstein wird häufig mit dem traditionellen sächsischen Klettern gelichgesetzt. Doch die 150-jährige Klettergeschichte zeigt sich vielgestaltiger. Aus drei Perspektiven nähert sich die Ausstellung dem Elbsandsteinklettern.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.